Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

Tagesleitzettel
die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Wegweiser zum Himmelreich

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.09.2016

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Psalm 24, 4 spricht schon von Menschen, die reinen Herzens sind, der wird auf dem Berge Gottes stehen dürfen.

Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.

Matthäus 5,8

Als ich mein Leben Jesus gab,
erkannt` ich, was ich an ihm hab`.
Der Heilge Geist wohnt jetzt in mir,
ich diene meinem Heiland hier.
Die Sünde, die mich einst befleckt,
ist durch sein Blut jetzt zugedeckt.
Mein innres Auge freut sich schon,
zu schauen Gott auf seinem Thron.

Frage: Vielleicht haben Sie ihre Verlorenheit in Gottes Angesicht erkannt. Wer gegen sein heiliges Wort handelt ist ein Sünder und wird nie in das Himmelreich einziehen dürfen. Er wird ewiglich verloren sein. Gibt es keine Rettung?

Vorschlagl: Doch! In unserm Tagesvers lehrt Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes: Selig sind die, die ein sauberes, reines Herz haben! Wie bekommt man denn ein reines Herz? Sagen sie Jesus, dass ihr schlechtes Gewissen sie anklagt und dass ihnen ihre vielen Sünden leidtun. Jesus lehrt uns ebenso in Johannes 3, 16: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Glauben Sie jetzt an Jesus, dass er stellvertretend für Sie die Strafe für unsere Sünden ans Kreuz von Golgatha getragen hat. Weil er dies getan hat, haben wir jetzt keine Schuld mehr vor Gott. Wenn wir an ihn glauben und uns in Zukunft nach seinem Wort richten wollen, strahlt unser Herz in göttlicher Reinheit.

Herzlich willkommen beim
Tagesleitzettel
,
der kürzesten Mini-Andacht für jeden Tag

einem Projekt von FCDI,
dem "Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten"

Mit einer kleinen Bibellese für jeden Tag wollen wir gezielt zum Nachdenken über biblische Aussagen anregen.
Dazu ist die Bibellese bewußt als "Ultra-Kurzandacht" ausgelegt, da heutzutage viele Menschen nicht mehr die Zeit für lange Texte haben. Trotzdem ist die Bibellese so gestaltet, daß der Kern der biblischen Botschaft deutlich wird.

Damit die Kurzandacht zum jeweiligen Bibelvers auch angenehm zu lesen ist, ist die Kurzandacht in Reimform verfasst.
Um einen besseren persönlichen Bezug zu schaffen gibt es immer eine
persönliche Frage.
Abgerundet wird die Bibellese durch eine kleine Karikatur.


Folgende Angebote gibt es:

Die letzten 3 Tagesleitzettel:

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.09.2016

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Psalm 24, 4 spricht schon von Menschen, die reinen Herzens sind, der wird auf dem Berge Gottes stehen dürfen.

Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.

Matthäus 5,8

Als ich mein Leben Jesus gab,
erkannt` ich, was ich an ihm hab`.
Der Heilge Geist wohnt jetzt in mir,
ich diene meinem Heiland hier.
Die Sünde, die mich einst befleckt,
ist durch sein Blut jetzt zugedeckt.
Mein innres Auge freut sich schon,
zu schauen Gott auf seinem Thron.

Frage: Vielleicht haben Sie ihre Verlorenheit in Gottes Angesicht erkannt. Wer gegen sein heiliges Wort handelt ist ein Sünder und wird nie in das Himmelreich einziehen dürfen. Er wird ewiglich verloren sein. Gibt es keine Rettung?

Vorschlagl: Doch! In unserm Tagesvers lehrt Jesus Christus, der Sohn des lebendigen Gottes: Selig sind die, die ein sauberes, reines Herz haben! Wie bekommt man denn ein reines Herz? Sagen sie Jesus, dass ihr schlechtes Gewissen sie anklagt und dass ihnen ihre vielen Sünden leidtun. Jesus lehrt uns ebenso in Johannes 3, 16: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Glauben Sie jetzt an Jesus, dass er stellvertretend für Sie die Strafe für unsere Sünden ans Kreuz von Golgatha getragen hat. Weil er dies getan hat, haben wir jetzt keine Schuld mehr vor Gott. Wenn wir an ihn glauben und uns in Zukunft nach seinem Wort richten wollen, strahlt unser Herz in göttlicher Reinheit.

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 24.09.2016

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus denkt an solche, die dem notleidenden Menschen mit liebevoller Hilfe begegnen.

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

Matthäus 5,7

Fühl` ich nicht nur Erbarmen,
mit jenem Mensch` dem Armen,
der leidet grosse Not?
Bin ich bereit zu dienen,
zeig` ich Beihilfe ihnen,
erfüll` ich das Gebot:
Du sollst den Nächsten lieben,
sollst tät` ge Liebe üben,
s o schenkt man Himmelsbrot.

Frage: Rührt uns das Elend der Menschen nicht nur gefühlsmässig, sondern mobilisiert es in uns die tatkräftige Liebe?

Voschlag: Beim Gleichnis vom barmherzigen Samariter, sahen wir, wie zwei sehr religiöse Herren zuerst achtlos beim hilfsbedürftigen, verletzen Mann auf der Strasse achtlos vorbeigingen. Vielleicht hatte der Eine oder der Andere auch etwas Mitleid mit dem Verwundeten, aber sie halfen ihm nicht. Erst der barmherzige Samariter hob ihn auf und brachte ihn in die Herberge. Haben wir eine offene Hand für Notleidende, nehmen wir uns Zeit für Einsame, setzen wir unsere Kräfte ein für die Schwachen? Gott wird uns unser Handeln im Gehorsam wunderbar vergelten.

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.09.2016

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Es ist ein köstlich Ding,  geduldig sein und auf die Hilfe des Herrn zu hoffen. Diese Psalmwörter ergänzen sich gut.

Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Harre auf Gott, denn ich werde ihm noch danken, dass er meines Angesichts Hilfe und mein Gott ist.

Psalm 42,6

Ganz ruhig und tief geborgen,
immitten vieler Sorgen,
wart` ich getrost, was kommen wird,
mich hütet ja mein treuer Hirt.

Frage: Ist denn immer alles so idyllisch und ruhig, wenn wir in Prüfungen stehen?

Vorschlagll: Nein, oftmals gehen wir durch Lebensstürme. Unsere Gefühle können tief erschüttert sein, Zweifel mag sich manchmal breitmachen und Panik will in uns aufsteigen. Aber Gott behält immer die Kontrolle. Er verliert nie die Uebersicht. Er liess den Satan auch den gottesfürchtigen Hiob prüfen, aber Gott hat nie die Hand von Hiob abgezogen. Nachdem die Prüfung durchgestanden war, überschütttete Gott Hiob mit seinem Segen. Halten wir in Nöten durch, vertrauen wir dem Herrn, er ist allmächtig!


Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Verstocktes Israel
Bibelstelle:
2. Korinther 3, 15. 16

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

Zeitgeschehen

Die letzte Diktatur?

Haben Sie gewusst, dass die europäische Union die Einführung einer europäischen Verfassung vorbereitet, was de facto einem Außerkraftsetzen der Verfassungen aller Mitgliedsstaaten gleichkommt? Dass die führenden Politiker dieser Welt zielstrebig auf eine globale Regierung hinarbeiten? Dass weltweit die Erwartung wächst, dass in der Evolution der Menschheit ein großer Sprung bevorsteht? Wird die Menschheit bald über sich selbst hinauswachsen und damit ein neues Zeitalter von Wohlstand, Friede und Spiritualität beginnen?

Auch kostenlos als DVD erhältlich!