Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

Tagesleitzettel
die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Wegweiser zum Himmelreich

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.02.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gerade als Seelsorger muss man auf ein bibeltreues Leben achten!

Und der HERR sprach zu Aaron: Du und deine Söhne und das Haus deines Vaters mit dir sollen die Versündigung am Heiligtum tragen, und du und deine Söhne mit dir sollen die Sünde eures Priesterdienstes tragen

4. Mose 18,1

Wie gut, dass Jesu uns Vergebung schenkt,
wie oft haben wir Ihn ja schon sehr gekränkt!
Lasst uns als Vorbild leben und treu stets sein,
als wahre Botschafter Jesu, heilig und rein!

Frage: Ist uns bewusst, wie sehr es von unserer Lebensführung abhängt, ob das Christentum angenommen wird oder nicht?

Ernste Mahnung: Als Christ sind wir sowohl für unser Privat- als auch unser Berufsleben verantwortlich: In Beidem tragen wir Verantwortung dafür, welches Bild wir über das Evangelium abgeben. Insbesondere in einem geistlichen Amt tragen wir eine besondere Verantwortung, da wir dann zugleich Vorbild für die gesamte Gemeinde sind.

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Gott danken, preisen und anbeten '

- 1. Mose (Genesis) -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


1. Mose (Genesis) 1,1

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott ist der Schöpfer des ganzen Universums

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

1. Mose (Genesis) 1,1

Gott sprach am ersten Tag: Es werde Licht!
Da ward es hell, das Dunkel wich.
Es kam aus Gottes Mund ein heilig`Wort,
scheuchte die Finsternis der Erde fort.

Frage: Haben Sie eine lebendige Beziehung zu diesem wunderbaren Schöpfergott oder sehen sie am Wunder der Schöpfung vorbei, ist Ihr Leben noch ziellos?


1. Mose (Genesis) 1,8

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Macht des lebendigen Gottes hat die wunderbare Schöpfung hervorgebracht

Und Gott nannte die Feste Himmel. Da ward aus Abend und Morgen der andere Tag.

1. Mose (Genesis) 1,8

Am zweiten Schöpfungstag schied Gott
die Wassermassem mächtig.
Darüber schuf mit Allgewalt,
den Himmel er so prächtig.

Frage: Unser Gott ist heilig, kennen Sie ihn schon als Ihren persönlichen Herrn?


1. Mose (Genesis) 1,9

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schuf das Meer und die Wasserströme

Und Gott sprach: Es sammle sich das Wasser unter dem Himmel an besondere Orte, dass man das Trockene sehe. Und es geschah also.

1. Mose (Genesis) 1,9

Gott sprach am dritten Tag: Es sammle sich,
das Wasser an besondren Stellen.
Das Trockne hiess er Erde willentlich,
das Andre nannt`er Meer, mit seinen Wellen.

Frage: Es fällt auf, dass Gott eine unbeschreibliche Autorität hat. Wenn er gebietet, so geschieht es!Macht es Sie nicht auch glücklich, diesen Gott Ihren Vater nennen zu dürfen?


1. Mose (Genesis) 1,11

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schuf alles Gewächs auf Erden

Un Gott sprach: Es lasse die Erde aufgehen Gras und Kraut, das Samen bringe,und fruchtbare Bäume, die ein jeglicher nach seiner Art Früchte tragen, in denen ihr Same ist. Und es geschah so.

1. Mose (Genesis) 1,11

Also schuf Gott mit heil`gem Machtwort,
das Gras, das Kraut und auch die Bäume,
voll weiser Liebeskraft gestaltet` er
für uns die schönen Lebensräume.



Frage: Sind Sie dankbar, dass Gott eine solch wunderbare Welt für uns Menschen erschaffen hat?
Und überhaupt: Wie stehen Sie persönlich zu Gott?


1. Mose (Genesis) 1,14

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schuf die Sonne und den Mond

Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre.

1. Mose (Genesis) 1,14

Am vierten Tag schuf Gott in grosser Zahl
die Sonn`, den Mond und viele Sterne.
Es waltet Gottes Liebe überall
in unsrer Nähe und auch in der Ferne.

Frage: Gott wohnt im Licht. Er schied das Licht von der Finsternis und setzte Lichter an den Himmel damit auch wir klar sehen. Leben Sie auch im Licht oder oder irren Sie noch in der Dunkelheit der Sünde herum?


1. Mose (Genesis) 1,20

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schuf die Vögel und alle Tiere

Und Gott sprach: Es wimmle das Wasser von lebendigem Getier, und Vögel sollen fliege auf Erden unter der Feste des Himmels

1. Mose (Genesis) 1,20

Die Tiere schuf der Herr am fünften Tag.
O Wunder über Wunder! Schau und sag:
Ist das nicht genial, was er gemacht?
Myriaden von Getier hat er hervorgebracht.

Frage: In einer späteren Bibelstelle heisst es, dass der Mensch den Tieren einen Namen geben durfte. So gross ist Gott. Drängt es Sie nicht diesen Schöpfergott zu verehren?


1. Mose (Genesis) 1,24

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott schuf alle Tiere

Und Gott sprach: Die Erde bringe hervor lebendige Tiere, ein jegliches nach seiner Art: Vieh, Gewürm und Tiere auf Erden,ein jegliches nach seiner Art. Und es geschah also.

1. Mose (Genesis) 1,24

Am sechsten Schöpfungstag schuf Gott die Tiere,
gar viele Arten machte er, auf dass dies ziere
das Erdenrund, und Gottes Lob vermehre
Drum schont die Tiere auch zu Gottes Ehre!

Frage: Unser wunderbarer Schöpfer schuf die Tiere und zuletzt auch uns Menschen. Sie sind uns zur Hege anvertraut. Ehren Sie Gott für diese Tatsache?


1. Mose (Genesis) 1,26

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gottes Hand schuf den Menschen

Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über die ganze Erde und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht

1. Mose (Genesis) 1,26

Gott sprach: Nun lasst uns Menschen machen
nach unsrem Bild, die sprechen können, lachen,
die herrschen über alle Tiere nun auf Erden -
so soll das Schöpfungswerk vollendet werden!

Frage: Gott schuf uns als ein Bild das ihm gleich sei - welch ein Wunder! Wollen Sie nicht mit Ihrem ganzen Leben diesem Schöpfer danken?


1. Mose (Genesis) 1,27

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Ehren wir Gott, dass er uns erschaffen und herrlich gemacht hat?

Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau.

1. Mose (Genesis) 1,27

Am sechsten Tag der Schöpfung schuf Gott Frau und Mann -
ein Wunderwerk des Herrn der Herren, der ja alles kann.
Gestaltet wurden sie von Gott nach seinem Bild,
mit seinem Lebensatem noch dazu erfüllt.

Frage: Was können wir zu diesem wunderbaren Schöpfungsakt noch mehr sagen?

Tipp: Wir können nur niederknien und anbeten. Gott ist wunderbar, heilig, allmächtig und weise! Herrlich ist sein Tun, und wir sind das Werk seiner Hände!


1. Mose (Genesis) 1,31

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Oh Herr, aus deiner Schöpfung leuchtet die Herrlichkeit!

Und Gott sah an alles was er gemacht hatte, und siehe da, es war sehr gut. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag.

1. Mose (Genesis) 1,31

Gott schaute seine Schöpfung an, sie war sehr gut!
Er segnete sie, Mann und Frau und sprach: Nun tut
das Eure mehrt euch, herrschet über das Getier!
Macht euch die ganze Erde untertan allhier!

Frage: Was kann es Besseres geben, als von Gott gesegnet zu sein?


1. Mose 29,35

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott muss die Nummer 1 in unserem Leben sein!

Und sie wurde noch einmal schwanger und gebar einen Sohn und sprach: Nun will ich den HERRN preisen! Darum gab sie ihm den Namen Juda; und sie hörte auf mit Gebären.

1. Mose 29,35

Gebt dem Herr der Herrlichkeit die Ehr allein,
unser ganzes Leben soll ihm zu Diensten sein!
Gottes Wohlgefallen lasst uns vorrangig suchen,
und nicht immer nur nach irdischen Dingen rufen!

Frage: Geben Sie nach jeder Gebetserhörung gleich Gott die Ehre?

Tipp: Jakob liebte Rahel und diente 7 Jahre für sie. In der Hochzeitsnacht wurde er aber vom Schwiegervater und dessen unattraktiven Tochter Lea betrogen, denn Lea gab sich offensichtlich als Rahel aus. Es verwundert daher nicht, dass Jakob wenig Sympathie für Lea hatte. Gott war aber gnädig und ließ Lea 4 Söhne bekommen. Beim ersten Sohn Ruben sagte sie: „nun wird mich mein Mann lieb gewinnen!“ Auch bei den weiteren 2 Söhnen war ihr ganzes Sinnen nur darauf gerichtet etwas für sich zu erhalten: Die Liebe des Mannes. Erst beim vierten Sohn war es anders: Sie dachte nun endlich vorrangig an Gott und gab ihm die Ehre und pries ihn. Lasst uns bedenken: Heute spielen die ersten 3 Söhne keine Rolle, von „Juden“ spricht man hingegen bis heute beständig! Auch kam das „Heil aus den Juden“ (Joh. 4,22). Lasst uns daraus lernen und ZUERST Gott die Ehre geben und vorrangig SEIN Wohlgefallen suchen! Es wird uns zum Segen sein!



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften


E-Books mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de