Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Wer den NaGottes ausspricht, soll auch ein gottgeweihtes Leben führen

Alsdann will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle sollen des Herrn Namen anrufen und ihm einträchtig dienen.

Zephanja 3,9



Ruf Gottes Namen gläubig an!
Dien ihm mit ganzer Kraft!
Er ist`s, der dich erretten kann
und der dir Frieden schafft.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Brauchen wir die Lippen zum Kritisieren, zum Lästern, zum Fluchen, oder aber brauchen wir die Lippen zum Segnen, zur Gottesanbetung und um zu trösten?

Vorschlag:

Bitten Sie Gott, dass er Ihnen reine Lippen schenke, mit denen Sie ihm aufrichtig dienen können!