Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Liebe hat etwas mit Herz zu tun. Gott gab uns aus Liebe sein Herz, seinen eigenen Sohn.

Wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Johannes 4,16



Du bist so voller Güte, voller Treue,
du bist die Liebe, die mein Denken übersteigt.
Ich rühm` dich, Vater, jeden Tag aufs Neue,
du bist der Gott, der gnädig mir sein Herz zuneigt.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Haben Sie Gott erkannt? Glauben Sie an ihn?

Vorschlag:

Wenn Sie bisher noch nicht an ihn geglaubt haben, bitte ich Sie: Überprüfen Sie ernstlich Ihre innere Einstellung! Öffnen Sie sich dem lebendigen Gott! Flüchten Sie nicht v o r ihm, sondern flüchten Sie sich z u ihm! Hier kommt Ihnen eine unbeschreibliche Fülle der Liebe entgegen.