Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott ist die Liebe. In 1. Johannes  4,7 steht: "Wer liebt,  ist von Gott geboren!"

Über alles aber zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit.

Kolosser 3, 14



Du, Herr, hast mich zuerst geliebt,
als ich noch war verloren.
Wer aber liebt und wer vergibt,
der ist von Gott geboren.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Warum nur sollte man der starken Liebe Gottes widerstehen?

Vorschlag!:

In 1. Johannes 4,7 lesen wir: "Wer liebt, ist von Gott geboren." Wer sich von seinem alten, sündigen Leben abgewendet und zu Jesus hingewendet hat, erfährt die unbeschreibliche Liebe Gottes und seines Sohnes Jesus Christus! Der Friede Gottes zieht dann in unsere Herzen ein und wir können unsere Nächsten lieben. Dies ist ein Zustand, der für Ungläubige unerklärlich ist. Aber: Gott ist eben vollkommen - lasst uns sein Angesicht suchen!