Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Wir sollen Gott dienen. Bei unserem Verhalten unseren Mitmenschen gegenüber sollen wir immer Gott vor Augen halten.

Alles, was ihr tut, das tut von Herzen als dem Herrn und nicht den Menschen.

Kolosser 3,23



Dir, Herr im Himmel, will ich leben,
mit Wort und Tat dir Ehre geben.
Oh, möchten Menschen um mich her es spüren,
dass ich von dir, mein Gott, mich lasse führen!

von Heinrich Ardüser


Frage:

Liegt uns viel daran, bei anderen Menschen gut angesehen zu sein, oder nicht viel mehr, gottesfürchtig zu leben?

Vorschlag!:

Gott sagte schon dem Abraham: "Wandle vor mir und sei fromm!" (1. Mose 17,1) Abraham gehorchte Gott und wurde von ihm über alle Maßen gesegnet. Das ist das Allerwichtigste in unserem Leben, dass wir in Ehrfurcht vor Gott stehen und dass es uns das größte Bedürfnis ist, den Willen Gottes zu tun.