Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Wer seinen Sündenunrat vor Gott bekannt hat und wer Ihm treu  dient, der bleibt n Ewigkeit.

Die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.

1. Johannes 2,17



Den Himmelsschatz hat Gott uns schon bereitgestellt,
so entsagen wir von Herzen dem Blendwerk dieser Welt.
Der Himmel ist uns jetzt schon offenbart,
da Jesus unser Heiland und Erlöser ward.

von Ruth Eckstein


Frage:

Sind wir noch zu sehr mit der Welt und ihren Verführungen und Verblendungen und den Lügen Satans verbunden?

Vorschlag!:

Die Welt vergeht mit ihrer Lust, doch wir Kinder Gottes dürfen leben in alle Ewigkeit - wir, die wir uns von den Verführungen der Welt losgesagt haben und mit Freuden unserem HERRN dienen. Wir dürfen erkennen, wie wunderbar und herrlich ein Leben mit unserem Heiland ist, wie Gott sich offenbart, wenn wir mit ihm in innigster Gemeinschaft in seiner unendlich großen Liebe leben. Nichts und niemand auf der Welt kann uns einen größeren Schatz schenken als unser geliebter Heiland allein!