Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gewisse Äußerlichkeiten, Rangunterschiede werden unwichtig. Das Wichtigste ist doch, dass Jesus in unseren Herzen lebt und dass wir ihn auch lieben.

Was diesen neuen Menschen betrifft, spielt es keine Rolle mehr, ob jemand Grieche oder Jude ist, beschnitten oder unbeschnitten, ungebildet oder sogar unzivilisiert, Sklave oder freier Bürger. Das Einzige, was zählt, ist Christus; er ist alles in allen. (Neue Genfer Übersetzung)

Kolosser 3,11



Gott schaut nicht auf der Menschen Macht,
auch nicht nach Reichtum und nach Ehre.
Hast du dein Herz zu Gott gebracht?
Und lebst du auch nach seiner Lehre?
Liebst du den Retter Jesus Christ?
Dann bist du es, der weise ist.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Was bedeutet uns Jesus Christus wirklich?

Vorschlag!:

Hängen wir von ganzem Herzen an unserem Erlöser? Ist es uns das Wichtigste im Leben, dass er in und durch uns wirken kann, dass wir viel Frucht bringen? Jesus möchte, dass wir anderen Menschen zum Segen werden, dass andere Menschen für Gott gewonnen werden. Wir wollen es allen weitersagen, dass uns Jesus von Gott als Retter gesandt wurde. Wer an diesen Retter glaubt und für ihn lebt, der ist ein Gotteskind. Er darf die Freiheit von der Last und Gebundenheit der Sünde erleben und dieses Glück auch anderen Menschen bezeugen. Halleluja!