Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Bibellesen und Gotteslob schaffen eine heilige Atmosphäre in der Gegenwart Gottes.

Lasset das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen.

Kolosser 3,16



Der Herr wohnt dort, wo man ihn lobt,
auch wenn sich ringsumher der Sturm austobt.
Er ist ein Fels, auf dem ich sicher steh`
und seine Liebesführung voll Vertrauen seh`.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Haben wir in unseren Herzen Platz gemacht, dass Gott darin Wohnung nehmen kann?

Vorschlag!:

Gott wohnt nur in einem Herzen, das leer geräumt ist vom Unrat der Sünde und das aufnahmebereit ist für Gottes Wort. Laden wir Gott doch gerade jetzt in unser Herz ein! "Herr, ich bringe dir alle meine Verfehlungen, heile du mein Leben und wohne von jetzt an in meinem Herzen! Ich will nur dir allein gehören. Mein Leben lang will ich dir danken."