Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Die tapferen Kriegsleute aus den Stämmen Israels erkannten, dass Gott mit David war und gelobten David die Treue.  Der König setzte sie darauf sogleich ein ins neu gebildete Heer des Volkes Israel.

Der Geist ergriff Amasai, den Ersten der Dreißig, und er sprach: Dein sind wir, David, und mit dir halten wir`s, du Sohn Isais! Friede, Friede sei mit dir! Friede sei mit deinen Helfern, denn dein Gott hilft dir! Da nahm David sie an und setzte sie zu Hauptleuten über die Streifschar.

1. Chronik12,19



Stehst du im Dienst für deinen Herrn?
Folgst du ihm willig, treu und gern?
Dann setzt der Herr dich sogleich ein,
du sollst für Gott ein Kämpfer sein.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Sind nur wenige zu besonderen gemeindlichen/ kirchlichen Ämtern berufen?

Vorschlag!:

Mitnichten! Wer sich aufrichtig für Gott entschieden hat, wer an Jesu Erlösung glaubt, den setzt der Herr umgehend als seinen Diener und Friedensboten ein. Er darf als Streiter Jesu Christi gegen das Böse, die Sünde und Gottlosigkeit ankämpfen. Mit Jesus sind wir immer Sieger! Gelobt sei der Herr!