Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Welch eine schöne Berufung:  dem Herrn zu dienen und zu segnen für alle Zeiten.! Eigentlich sind wir alle auch dazu berufen. Sind wir dem Ruf Gottes gefolgt?

Die Söhne Amrams waren: Aaron und Mose. Aaron aber wurde ausgesondert, dass er heilige das Hochheilige, er und seine Söhne für alle Zeiten, zu opfern vor dem Herrn und ihm zu dienen und zu segnen im Namen des Herrn für alle Zeiten.

1. Chronik 23,13



Berufen bist du, um zu segnen
im Namen unsres Herrn.
Gott lässt uns Gnade regnen,
wenn wir ihn treu verehr`n.
Du bist bestimmt zu dienen
dem Herrn der Herrlichkeit.
Lass dich von Gott versühnen,
sei stets für ihn bereit!

von Heinrich Ardüser


Frage:

Erkennen wir die einmalige Gelegenheit, die auf uns wartet?

Vorschlag!:

Wenn wir unser Leben glaubend an den Erlöser Jesus Christus ausliefern, wenn wir unsere Sünden bereuen und von ihnen lassen, dann setzt uns Gott als seine Diener ein, die andere segnen sollen. Wie wunderbar! Gehen wir doch auf das Liebesangebot Jesu ein!