Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Wer seine Hoffnung auf den Herrn Zebaoth setzt, der wird als Sieger aus allen Prüfungen hervorgehen.

Seid getrost und unverzagt, fürchtet euch nicht und verzagt nicht vor dem König von Assur noch vor dem ganzen Heer, das bei ihm ist; denn mit uns ist ein Größerer als mit ihm. Mit ihm ist ein fleischlicher Arm, mit uns aber ist der Herr, unser Gott, dass er uns helfe und führe unsern Streit. Und das Volk verließ sich auf die Worte Hiskias, des Königs von Juda.

2. Chronik 32,7



Der starke Arm des Herrn wird uns befrein,
wir werden Zeugen seiner Wunder sein.
Wir haben Gott, der hilft, nichts ist für ihn zu schwer,
ja seine Macht und Weisheit sind unfassbar wie das Meer.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Möchten Sie die Hilfe und die Treue unseres Gottes in diesem neuen Jahr 2013 ganz konkret erfahren? Welche Voraussetzungen müssen Sie da zuerst erfüllen?

Vorschlag!:

Werden Sie heute noch Gottes Kind! Sein Kind wird man, indem man den Namen Jesu, seines Sohnes, anruft. Rufen Sie laut zu ihm, bekennen Sie ihm Ihr bisheriges Versagen, Ihr Leben ohne Gott. Bitten Sie ihn um Vergebung und überlassen Sie ihm ab heute und für immer die Führung Ihres Lebens. Wenn Sie an Jesus glauben, sind Sie ein Kind Gottes geworden. Der Herr, Ihr Vater, sorgt liebend für Sie. Sie sind ein beneidenswerter Mensch!