Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

In brüderlicher Liebe sollen wir uns gegenseitig lehren und ermahnen. Wir wollen unsere Nächsten auf den Lehrer von uns allen,  auf Jesus Christus, hinweisen. Er allein ist dessen  würdig!

Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen.

Kolosser 3,16



Forscht eifrig in dem Bibelbuch!
Es zeigt den Weg aus Sündenfluch,
sein Wort ist Geist und Leben.
Gott spricht zu uns, schenkt Zuversicht;
sein Handeln, das ist lauter Licht.
Er will uns Segen geben.

von Heinrich Ardüser


Frage:

Wie sieht biblische Ermahnung aus?

Vorschlag:

Wir sollen uns in brüderlicher Liebe ermahnen. Mit Weisheit sollten wir uns gegenseitig auf die Lehre der Bibel hinweisen. Geben wir dem Nächsten zu verstehen, dass wir einen noch höheren Herrn, unsern Herrn Jesus Christus, über uns haben, dem wir Verantwortung schulden! In 1. Petrus 5,3 sagt der Apostel, wir sollen nicht herrisch sein, sondern Vorbilder der Herde Gottes werden.