Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott wohnt durch den Heiligen Geist in unseren Herzen. Aber auch Jesus wohnt in einem gläubigen Christen. (2. Kor. 5, 17)

Nämlich das Geheimnis, das verborgen war seit ewigen Zeiten und Geschlechtern, nun aber ist es offenbart seinen Heiligen, denen Gott kundtun wollte, was der herrliche Reichtum dieses Geheimnisses unter den Heiden ist, nämlich Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit.

Kolosser 1,26 + 27



Im Herzen, wo einst Satan herrschte, wohnt jetzt Jesus drin,
das heisst, dass ich ein Knecht des Heilands bin.
Sein Blut hat mich gereinigt, ihm gehört mein Lied,
das mich durch Erdenstürme hin zum Himmel zieht.
Dies von ihm zu wissen, gibt mir Sicherheit
und kräftigt meinen Lebensmut zu jeder Zeit.

von Heirich Ardüser


Frage:

Wohnt Jesus in unseren Herzen?

Vorschlagl:

In Johannes 14,23 sagt Jesus: "Wer mich liebt, wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen." Jesus wohnt dort, wo wir Raum haben für ihn. Haben wir ihn willkommen geheißen? Haben wir alle sündigen Dinge, die unser Leben belastet und verunreinigt haben, ihm bekannt und sie bereut? Dort wo dies geschieht, zieht Jesus gerne ein. ("Das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden." - 2. Korinther 5,17)