Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Staunend erheben wir unseren Herrn. Die Erde ist voll des Lobes Gottes.

In ihm ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, es seien Throne oder Herrschaften oder Mächte oder Gewalten; es ist alles durch ihn und zu ihm geschaffen.

Kolosser 1,16 + 17



Mit deinen Händen hast du mich gestaltet,
ich lebe, Herr, weil ich geschaffen bin.
Du bist es, der in unserm Dasein waltet,
nur du gibst meinem Leben Wert und Sinn.

von Gabriele Brand


Frage:

Gott hat alles geschaffen, das Sichtbare und das Unsichtbare, das grenzenlose Weltenall - wie wollen wir kleine Menschen Gott infrage stellen?

Vorschlaglll:

Es gibt nur eine einzige Möglichkeit, um inneren Frieden zu bekommen. Wir müssen uns diesem Gott stellen. Suchen wir nach ihm! Er will sich von uns finden lassen. Er nimmt uns unsere Sündenlasten ab, er schenkt uns seinen Frieden und ein erfülltes Leben. Rufen Sie ihn aus aufrichtigem Herzen an, bekennen Sie ihm Ihr Leben in Schuld ohne Gott! Glauben Sie an Jesus Christus, den Sohn Gottes, der für Ihre Sünden gestorben ist - und der Friede Gottes kehrt in Ihr Leben ein.