Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Keine Sünden in Gottes Weinberg dulden

Fangt uns die Füchse, die kleinen Füchse, die die Weinberge verderben; denn unsere Weinberge haben Blüten bekommen.

Hoheslied 2,15



Habe Acht auf kleine Sünden,
sei bedacht zu überwinden!
Denn scheinen sie auch nur recht klein,
der Schaden wird ein großer sein!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Sind wir auch in Bezug auf kleine Sünden wachsam?

Tipp:

Im heutigen Bibeltext geht es um Gottes Reich (Weinberg Gottes, dies kann z.B. unsere Ortsgemeinde betreffen) in welchem Gottes Geist wirkt (Blüten bringt). Aber: Kleine Füchse (Sünden, Irrlehren usw.) verderben alles! Lasst uns wachsam sein und vor allem nicht noch selbst ein „kleiner Fuchs“ in unserer Gemeinde sein, welcher z.B. durch Hochmut, Eigensinn, Unbußfertigkeit, Lieblosigkeit, Streitsucht etc. der Gemeinde schaden!