Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 16.08.2017
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gott für seine Gnade und Barmherzigkeit danken und loben

Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.

Psalm 36,10



Du verlangst oft süße Ruh,
dein betrübtes Herz zu laben:
eil zum Lebensquell hinzu,
da kannst du sie reichlich haben.
Suche Jesum und sein Licht,
alles andre hilft dir nicht!

aus 'Seele, was ermüdest du dich' von Jakob Gabriel Wolf (1684 - 1754)


Frage:

Suchen wir täglich Jesus Christus, die Quelle des Lebens, auf?

Tipp:

Vielleicht sind wir angefochten, müde und matt. Ein alter Spruch besagt: „Danken schützt vor Wanken und Loben zieht nach Oben.“. Haben wir schon Gott heute für seine große Gnade und Barmherzigkeit gelobt und gedankt, deren wir alle nicht wert sind!?! Haben wir heute schon die Quelle des Lebens von ganzem Herzen aufgesucht? In Psalm 25,15a heißt es: „Meine Augen sehen stets auf den HERRN“. Lasst uns zu Gebetsmenschen werden, welche ihre geistlichen Augen stets auf den Herrn der Herrlichkeit ausgerichtet halten!