Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Gottes Wort soll Richtschnur unseres Lebens sein

Und Asa tat, was recht war und dem HERRN, seinem Gott, wohlgefiel, und entfernte die Altäre der fremden Götter und die Opferhöhen und zerbrach die Steinmale und hieb die Bilder der Aschera um und gebot Juda, dass sie den HERRN, den Gott ihrer Väter, suchten und täten nach dem Gesetz und Gebot.

2. Chr. 14,1-3



Willst du Gott auch wohlgefallen,
tu was recht ist dann vor allem:
Was Gottes Platz einnimmt tu fort,
und weise hin auf Gottes Wort!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Weisen wir auch wie Asa in unserem Einflussbereich auf Gottes Gebote und Wahrheiten hin?