Tagesleitzettel

die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.07.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Name über alle Namen: Jesus!

Darum hat ihn Gott auch über alle Maßen erhöht und ihm einen Namen verliehen, der über allen Namen ist, damit in dem Namen Jesu sich alle Knie derer beugen, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind, und alle Zungen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.

Philipper 2,9-11

Wie süß Dein Name, Jesus Christ,
der Du der Menschheit Heiland bist,
gesalbt mit Gottes Kraft und Geist,
dass Du der Herzen König seist!
Gesalbter Heiland, gib an Deinem Heil
uns kraft der Geistessalbung vollen Teil!

Frage: Ist Ihnen Jesu Name auch wert und teuer bzw. `süß`, wie es der Liederdichter ausdrückt?

Zum Nachdenken: Gibt es einen gewaltigeren Namen, als den Namen `Jesus Christus`? Alle Knie werden sich in dem Namen Jesu beugen! Er ist der König aller Könige und HERR der Herren (Off. 19,16), A und O, Anfang und Ende (Off. 22,13) und alles in allem (Kol. 1,17) und wenn wir nur Ihn haben, brauchen wir nicht mehr nach Himmel und Erde zu fragen (Psalm 73,25)! Ist das nicht herrlich und gewaltig?! Als junger Mann hörte ich wie französische Geschwister Jesus mit `Jesü` aussprachen, was mich an `süß` erinnert. An was erinnert Sie der Name `Jesus`? Ist er Ihnen auch `süß`, wert und teuer? Lasst uns Jesu Namen von ganzem Herzen ehren, lieben und preisen!

Archiv (nach Bibelstellen aufgelistet)

' Komplettansicht '

- Joel -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln: Durch markieren (Häkchen oben rechts setzen) der jeweiligen Tagesleitzettel kann eine Liste zusammengestellt und anschließend ausgedruckt werden.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


Joel 1,1-4 + 13-15

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott warnt uns durch die Corona-Not

Das Wort des HERRN, das an Joel, den Sohn Petuels, erging: Hört das, ihr Ältesten, und achtet darauf, alle Bewohner des Landes: Ist so etwas jemals in euren Tagen oder in den Tagen eurer Väter geschehen? … Was der Nager übrig ließ, das hat die Heuschrecke gefressen, und was die Heuschrecke übrig ließ, das hat der Fresser verzehrt, und was der Fresser verschonte, das hat der Verwüster aufgefressen. … Kommt her und verbringt die Nacht im Sacktuch … schreit zum HERRN! Ach, was für ein Tag! Ja, der Tag des HERRN ist nahe, er kommt als eine Verwüstung vom Allmächtigen!

Joel 1,1-4 + 13-15

Warnend ruft Gott in unsere Zeit hinein:
`Ist Dein Glaube echt oder nur bloßer Schein?
Bist Du fest auf den Fels Jesus gegründet,
so wie es die Bibel deutlich verkündet?`
Lasst uns bußfertig stehen in Gottes Licht,
denn schon kündigt sich an Sein Gericht!

Frage: Kennen Sie eine globale Not, welche einzigartig in der Nachkriegszeit ist?

Tipp: Mit Corona kam große, globale Not und auch der Glaube vieler Christen wird auf die Probe gestellt und manche Spreu scheidet sich vom Weizen. Egal ob und aus welchem Labor Corona kam, was die Ziele der Elite sind usw. steht doch Gott über allem und ließ dies kommen! Gerade das Buch Joel spricht viel vom Gerichtstag Gottes und beginnt mit einer 4fachen Heuschrecken-Plage (4 Namen für Heuschrecken) als Warnung vor dem erst noch kommenden, viel schlimmeren `Tag des Herrn`, gefolgt von einem Bußaufruf! Ob wir parallel auch 4 zunehmend schlimme `Corona-Wellen` haben werden, weiß Gott alleine, aber ganz sicher ist dies alles ein Weckruf Gottes: Das Maß der Sünde ist voll – tut Buße! Wie wunderbar für alle die wahre Buße taten: Ihnen gilt der Tag Christi (1. Kor. 1,8), welcher noch vor dem Tag des Herrn mit der Entrückung kommen wird! Lasst uns durch die Corona-Not warnen und unser Leben vor Gott ordnen wo nötig!


Joel 2,1+10+23

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
See Genezareth ist voll

Stoßt in das Schopharhorn in Zion und blast Lärm auf meinem heiligen Berg, dass alle Bewohner des Landes erzittern; denn der Tag des HERRN kommt, ja, er ist nahe … Dann gerät der HERR in Eifer für sein Land und hat Mitleid mit seinem Volk … Und ihr Kinder Zions, frohlockt und freut euch über den HERRN, euren Gott; denn er gibt euch den Frühregen in rechtem Maß, und er lässt euch am ersten Tag Regengüsse herabkommen, Frühregen und Spätregen.

Joel 2,1+10+23

Man kann es an Israel deutlich sehen,
die Weltenuhr Gottes bleibt nicht stehen
drum lasst Euch warnen und seid gescheit:
Jesu Kommen ist sicher nicht mehr weit!

Frage: Wissen Sie um Israels Bedeutung als Zeiger an der Weltenuhr Gottes?

Tipp: Noch vor zwei Jahren sprach man von einer historischen Dürrezeit in Israel und plante entsalztes Meerwasser in den See Genezareth einzuleiten, damit das natürliche Reservoir erhalten bleibt. Nun ist der See Genezareth Aufgrund sehr hoher Niederschläge voll und man wird wohl Wasser Richtung Totes Meer ablassen müssen – was auch dort Leben bringen wird. Nicht nur Rabbis sehen hierin ein weiteres Zeichen für das baldige Kommen des „Messias“ und wir erkennen, dass sich die „Zeit der Heiden“ dem Ende zuneigt und Gottes Heilsplan wieder zunehmend Israel in den Fokus rückt. Interessant ist auch, dass Joel 2 den Posaunenschall (Schopharhorn) mit dieser Prophetie des reichlichen Regens in Verbindung bringt – genauso wie die Entrückung von Posaunenschall begleitet sein wird (1. Kor. 15,52; 1. Thess. 4,16). Man kann gar nicht anders, als immer wieder auf die Bereitschaft hinzuweisen!


Joel 2,1b-2a

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Achtung! Gottes Gericht kommt!

Denn der Tag des HERRN kommt und ist nahe, ein finsterer Tag, ein dunkler Tag, ein wolkiger Tag, ein nebliger Tag!

Joel 2,1b-2a

Wie man zunehmend sieht, er ist nicht mehr fern:
bald beginnt nun der furchtbare `Tag des HERRN`!
Doch wohl allen die ganz auf Jesus trauen:
Sie werden den HERRN der Herrlichkeit schauen!

Frage: Wie nahe sind wir dem Gerichtstag Gottes?

Tipp: Die letzten Wochen kennzeichnete u. A. weltweit finstere Wolken und massive Regelfälle mit verheerenden Überschwemmungen. Interessant, dass der heutige Bibeltext auch Nebel zur Einleitung der Gerichtszeit erwähnt - und genau der war zum Zeitpunkt des Absturzes des iranischen Präsidentenhubschraubers stark vorhanden. Zunehmend wird aber auch ein Attentat seitens USA oder Israels vermuten. Sollte sich die Geschichte wiederholen? Das Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand in Sarajevo am 28.6.1914 führte zum 1ten Weltkrieg. Folgende Sachlage haben wir: Am 18.5.2024 lief Jonas 40-Tage-Frist seit der extrem zeichenhaften Sonnenfinsternis am 8.4.2024 aus. Am Folgetag, den 19.5.2024 erfolgte der Absturz. Wiederum 40 Tage später am 28.6. ist der Gedenktag an das Attentat, welches den 1ten Weltkrieg einleitete. Aber egal was passieren wird, der Endzeitpsalm 2 schließt mit: `Wohl allen, die sich bergen bei IHM!` Wie wunderbar!


Joel 2,12

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
 Sich zu Gott bekehren heisst: Sich vor ihm demütigen - solchen gibt Gott Gnade

Doch spricht auch jetzt der Herr: Bekehret euch zu mir von ganzem Herzen, mit Fasten, mit Weinen, mit Klagen!

Joel 2,12

Glaube an Jesus, ja glaube an ihn!
Er gibt dem Leben erst Wert und den Sinn.
Er litt dort am Holze des Fluches allein,
drum wollen wir ewig sein Eigentum sein.

Frage: Welche ernste Aufforderung Gottes an uns alle: Bekehret euch zu mir!
Haben Sie diesen Schritt schon getan - sich von der Sünde radikal abgewendet und sich ganz entschieden auf Gott ausgerichtet? Heute haben wir noch Gelegenheit dazu. Unser Leben wird dann ganz neu!


Joel 2,15-16

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Die Hochzeit des Lammes naht! Lasst uns bereit sein und Buße tun wo nötig!

Blast das Horn zu Zion, sagt ein heiliges Fasten an, beruft eine allgemeine Versammlung! Versammelt das Volk, heiligt die Gemeinde, bringt die Ältesten herbei, versammelt die Kinder und die Säuglinge; der Bräutigam gehe aus seiner Kammer und die Braut aus ihrem Gemach!

Joel 2,15-16

Wir liegen fest in Jesu Armen
ER holt uns bald, die Zeit ist nah!
Wir brauchen alle Sein Erbarmen,
der für uns starb auf Golgatha.

Frage: Freuen Sie sich auch schon so auf die Versammlung der Heiligen und das `aus seiner Kammer gehen` des Bräutigams Jesus Christus um seine, aus ihrem Gemach kommende, Brautgemeinde abzuholen (Matth. 25,7)?

Tipp: Das 5te heilsgeschichtliche Fest, was nun seiner Erfüllung harrt, ist das Schopharhorn- und Versammlungsfest Rosch Haschana (3. Mose 23,24). Im heutigen Vers wird aber nicht nur die Abholung der Braut durch den Bräutigam beschrieben, sondern auch das Fasten zuvor (jüdischer Hochzeitsbrauch bis heute, wobei auch ein Reinigungsbad erfolgt). Das Kapitel 2 wird vom `nahen Tag des HERRN` mit Beschreibung der 5ten und 6te Posaune (Off. 9) eingeleitet. Dann wird aber auch dringlich zur tiefen Buße aufgerufen: `kehrt um zu mir von ganzem Herzen mit Fasten, mit Weinen, mit Klagen` um Gottes Gnade und Bewahrung zu erfahren! Da zu Beginn des aktuellen jüdischen Jahres nach 2000 Jahren erstmals auf dem Tempelplatz in Jerusalem das Schophar geblasen wurde, hat dieser Bibeltext eine besondere Bedeutung für uns heute. Lasst uns insbesondere die Sünde `fasten` und Buße tun, wo nötig, und Gott um Bewahrung vor dem was kommen wird bitten (Lukas 21,36)!


Joel 2,20

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott kann bewahren und die Situation komplett umdrehen!

sondern ich will den von Norden Kommenden von euch entfernen und ihn verstoßen in ein dürres und wüstes Land, seine Vorhut ins östliche Meer (tote Meer) und seine Nachhut ins westliche Meer (Mittelmeer)

Joel 2,20

Ein feste Burg ist unser Gott,
Ein gute Wehr und Waffen.
Er hilft uns frei aus aller Not,
Die uns jetzt hat betroffen.
Der alt böse Feind
Mit Ernst er´s jetzt meint,
Groß Macht und viel List
Sein grausam Rüstung ist,
Auf Erd ist nicht seinesgleichen.

Frage: Kennen Sie noch den Schlachtruf der militanten Araber gegen Israel: `Treibt sie ins Meer!`?

Tipp: Genau vor 50 Jahren, an Jom-Kippur den 6.10.1973 gegen Mittag wurde Israel angegriffen und alle Juden sollten ins Meer getrieben werden. Aber, wie bereits zuvor, griff Gott bewahrend ein und es wurde nichts mit dem `ins Meer treiben`! Ähnliches wird bald beim Gog-Magog-Krieg (Hes. 38-39) geschehen, allerdings wird Gott dann den Schlachtruf auf Teile von Ihnen selbst fallen lassen, wie wir im einleitenden Bibelvers lesen. Dass Gott die Situation um 180 Grad wenden kann und sogar über den Feind das kommen lässt, was dieser einem zu tun gedachte, finden wir nicht nur im Buch Ester mit der Vernichtung der Juden-Feinde, sondern können auch wir erleben. Gott ist nichts unmöglich! Lasst uns IHM vertrauen!


Joel 2,23

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Wir sollen die Lehrer, die uns das Wort Gottes verkündigen,  lieben und achten.

Ihr Kinder Zions, freuet euch und seid fröhlich im Herrn, eurem Gott, der euch Lehrer zur Gerechtigkeit gibt und euch herabsendet Frühregen und Spätregen wie zuvor.

Joel 2,23

Was sind wir doch für reiche Leute!
Gott schickt uns seine Zeugen her.
Lasst sie uns achten, lieben heute!
Frühregen kommt von Gottes Segensmeer.
Lasst uns des Vaters treue Knechte sein,
sein Wort verkünden und die Ernte bringen ein!

Frage: Schätzen wir unsere Glaubenslehrer, die uns das Heil in Christus verkündigen?

Tipp: Wir wollen demütig die Lehre Jesu befolgen. Auch wenn wir im Glaubensleben korrigiert werden, wollen wir uns nicht beleidigt beschweren, sondern uns nach der Bibel richten. Als Antwort darauf wird Gott uns den Früh- und Spätregen senden.


Joel 2,27

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gott ist wunderbar. Er will sich seinem Volk offenbaren und unter ihnen wohnen.

Ihr sollt`s erfahren, dass ich mitten unter Israel bin und dass ich, der Herr, euer Gott bin, und sonst keiner mehr, und mein Volk soll nicht mehr zuschanden werden.

Joel 2,27

Nach wahrer Buße neigt sich Gott zu uns herab
und tröstet uns durch seinen Heilgen Geist.
Dass Gott aus seiner Huld und Gnad` uns Jesus gab -
das ist Liebe! Auf, ihr Christen, singt, lobpreist!

Frage: Kennen Sie diesen wunderbaren Zustand der Geborgenheit der Gotteskinder, weil Sie wissen, dass Gott mit Ihnen ist?

Tipp: In Römer 8,31 steht: "Was wollen wir nun hierzu sagen? Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?" Ja, das ist Herrlichkeit, wenn Gott auf unserer Seite ist! Lasst uns ihm von ganzem Herzen dienen! Lasst uns das Ziel unseres Glaubens nicht aus den Augen verlieren! Groß ist unser Gott!


Joel 3,4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Blutmond

Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des HERRN kommt.

Joel 3,4

Schon seit einiger Zeit kann man es vermehrt sehen:
Zur Bibel passende Zeichen, welche geschehen!
Was in der Bibel steht, wird sich auch erfüllen.
Gott wird Geheimnisse (Daniel 12,4) enthüllen!

Frage: Leben Sie im Glauben an Gottes Wort und achten auf biblische Zeichen?

Tipp: Gott alleine kennt Zeit und Stunde, aber passende Zeichen treten vermehrt auf und sollten beachtet werden. So gab es eine besondere Sonnenfinsternis 2017 in den USA. 7 Jahre später wird es dort wiederum eine geben deren Verlauf quer dazu ist und einem „X“ bzw. Durchstreichen gleichkommt. Heute haben wir einen Blutmond, Supervollmond und Bluemoon in einem. Der Talmud spricht beim Blutmond vom kommenden Schwert und heute ist auch das jüdische Fest der Baumpflanzung, welches an die Wiedererstehung des „Feigenbaums“ Israels vor genau 70 Jahre erinnert (Matth. 24,32 ; siehe auch 3. Mose 19,24-25 und die 3,5 Jahre Trübsalzeit) . An gleicher Stelle war der Mond von heute zuletzt vor 150 Jahren zu sehen. 150 Tage dauerte die Sintflut und 15 Ellen war die Wasserhöhe über die höchsten Berge (1. Mose 7,20) und heute ist der 15te Schwad nach hebr. Kalender. Lasst uns also stets wachsam und bereit für Jesu Kommen sein!


Joel 3,4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Angesichts von 70 Jahren Israel usw. ganz sicher ein göttliches Zeichen!

die Sonne soll verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe der große und schreckliche Tag des HERRN kommt.

Joel 3,4

Mit Zeichen zeigt Gott seinen Kindern an,
was bald geschehen soll nach seinem Plan.
Für bereite Gotteskinder wird es bald wahr:
„Jesus kommt wieder!“ – wie wunderbar!

Frage: Sind Sie bereit wenn Jesus Christus kommen wird um seine Brautgemeinde zu sich zu holen?

Tipp: Große Gerichte kündigt Gott offenbar mit Blut-Zeichen an. Nach 2. Mose 7,20 war die allererste, einleitende Plage die Verwandlung des Nilwassers in Blut. Eine totale Sonnenfinsternis gab es letztes Jahr in den USA und 7 Jahre später wird es eine um 90 Grad versetzte weitere geben, was einem durchstreichen gleicht. In den Medien wird nun über die heutige XXL-Blutmondfinsternis berichtet, welche die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts sein soll. Angesichts von 70 Jahre Israel und weiteren Endzeitzeichen lässt dies aufhorchen! Aber nicht genug damit, heute ist auch Tu B’Av, ein israelisches Freudenfest, welches den Weinlesebeginn symbolisiert, was wiederum an die Endzeit-Ernte erinnert. Zudem überholt die Erde den ebenfalls rötlichen Mars, welcher das hellste Gestirn am Nachthimmel sein wird da er in Opposition zur Sonne steht und deutlich heller als Jupiter leuchtet. Wohl dem der die Zeichen der Zeit erkennt – und bereit ist!


Joel 3,4

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Sonnenfinsternis

Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des HERRN kommt.

Joel 3,4

`O Land, Land, Land, höre das Wort des HERRN`(1),
warum seid Ihr Menschen Gott so fern!
Tut Buße, kehrt vom falschen Wege um,
Gottes Gericht kommt, drum seid nicht dumm!
Denkt an Ninive(2), welche Buße tat
und Gottes Gericht dadurch vermieden hat!
(1: Jeremia 22,29; 2: Jona 3,5-10)

Frage: Wie lange wird Gott sein gerechtes Gericht über die Menschheit noch zurückhalten?

Tipp: Finsternisse waren schon immer ein Vorzeichen von Gottes gerechtem Gericht. So ging der letzten Plage in Ägypten (Sterben der Erstgeburt) eine Finsternis als neunte Plage voraus. Sehr beachtenswert ist daher die kommende Sonnenfinsternis am 8.4.2024 in den USA, nachdem bereits vor 7 Jahren (siehe 7 Siegel, 7 Endzeitjahre etc.) eine solche dort war. Beide Sonnenfinsternisse zusammen `durchkreuzen` die USA (`X`), wobei der Schnittpunkt in `Little Egypt` (Kleines Ägypten) liegt. Folgende Orte liegen auf dem Weg der beiden Sonnenfinsternisse: 7x `Salem` (Jerusalem), 7x `Nineveh` (wo zu Jonas Zeit auch eine Sonnenfinsternis stattfand) sowie `Jona` und `Rapture` (Entrückung) nahe dem Schnittpunkt. Auch der Nachbau der Arche Noahs ist dort in der Nähe. Die Sonne steht dabei über dem großen Walfisch (siehe Jona), umgeben von sämtlichen Planeten. Gott lässt sich nicht spotten, denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten (Gal. 6,7)!


Joel 3,5

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck

Es soll geschehen: Wer des Herrn Namen anrufen wird, der soll errettet werden. Denn auf dem Berge Zion und zu Jerusalem wird Errettung sein, wie der Herr verheißen hat, und bei den Entronnenen, die der Herr berufen wird.

Joel 3,5

Über allem steht dein Name,
großer Gott der Herrlichkeit!
Herr, ich bitte dich: Erbarme
dich ob meiner Niedrigkeit!

Frage: Was ist wichtig, wenn wir zu Gott beten?

Tipp: Wir sollten uns immer der Allmacht Gottes, seiner Heiligkeit bewusst sein. In tiefer Ehrfurcht und in demütiger Haltung wollen wir seinen wunderbaren Namen anrufen, ihn preisen, ihn anbeten und Gott für seine unendliche Liebe und Gnade danken. Unsere Anliegen dürfen wir ihm sagen und ihn um seine Hilfe bitten. Der Herr steht zu seinem Wort, und "was er zusagt, das hält er gewiss" (Psalm 33,4).


Joel 3,5

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Rettung und Wiederherstellung ist Gottes Handeln an den bussfertigen Menschen.

Und es soll geschehen: Wer den Namen des Herrn anrufen wird, der soll errettet werden. Denn auf dem Berge Zion und zu Jerusalem wird Errettung sein, wie der Herr verheissen hat und bei den Entronnenen, die der Herr berufen wird.

Joel 3,5

Die Zukunft scheint tief im Dunkeln,
es ist der Augenblick nur hell.
Vergangene Tage, hört sie munkeln:
"Wo eilt die Zeit nur hin so schnell?"
Das weiss alleine Gott, der Herr,
er schuf das ganze Zeitenmeer.

Frage: Die Zeit vergeht unaufhaltsam für alle, für alt oder jung, für reich oder arm. Was aber bleibt bestehen und ist unsere untrügliche Hoffnung?

Tipp: Gott, der die Welt erschaffen hat, ist unsere Rettung. Er ist ein Fels, seine Werke sind vollkommen; denn alles, was er tut, ist recht, treu ist Gott und kein Böses an ihm, gerecht und wahrhaftig ist er. ( 5. Mose 32, 4.) Setzten wir unser Lebensfundament auf ihn. Sprechen wir zu ihm, so wie wir mit andern Menschen sprechen. Das nennt sich beten. Wer sich nach seiner Hilfe sehnt, den wird er erhören und wird ihn als sein Kind annehmen.


Joel 4,16

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Gläubige Menschen werden von Gott beschützt in Zeiten der Not.

Der Herr wird aus Zion brüllen und aus Jerusalem seine Stimme hören lassen, dass Himmel und Erde erbeben werden. Aber seinem Volk wird der Herr eine Zuflucht sein und eine Burg den Israeliten.

Joel 4,16

Seinem Volk Israel wird der Herr eine Zuflucht sein;
in Zions Burg ist es sicher und geborgen.
Es wird erkennen: Jahwe ist sein Gott allein -
weg sind dann Ängste und alle Furcht und Sorgen.

Frage: Welch eine wunderbare Zusage Gottes ist doch dieses Bibelwort! Gilt diese Zusage auch Ihnen?

Tipp: Gott bietet ihnen und der ganzen Welt seine Liebe und seine Hilfe an. Sie müssen sich nur heute unbedingt für ihn entscheiden. Er zwingt sich niemandem auf. Wenn Sie jetzt seinen Namen - Herr Gott Jahwe - anrufen, wenn Sie an ihn glauben und ihn bitten, dass er Ihre Sünden vergibt und in Zukunft Ihr Leben führen und bestimmen soll, dann sind Sie ab sofort ein Nutznießer dieser wunderbaren Verheißungen Gottes!



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Umfrage

Umfrage

Den Zeitpunkt kennen wir nicht, aber wir sollen wachen (Markus 13,35) und sobald die Zeichen auf eine baldige Entrückung hinweisen uns aufrichten und unsere Häupter erheben, weil die Erlösung naht (Lukas 21,28).
Ist es jetzt soweit?

Wie nahe sind wir der Entrückung?

Zur Umfrage

Fragen - Antworten

Welche endzeitlichen Zeichen gibt es mittlerweile?

Wohin mit meiner Schuld?

Wird Israel auseinanderbrechen?

Wann war Jesu Kreuzigung?

Gibt die Bibel Hinweise auf den zeitlichen Beginn der Trübsalszeit?

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeit-Infos

"Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Kreuzigung Jesu


Geschichte über Gottes Liebe und warum Jesus sterben musste:

Kreuzigung Jesu


Passionsgedicht:

Meine Hammerschläge auf Deine Kreuzesnägel!

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis