Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

Tagesleitzettel
die tägliche Bibellese / Kurzandacht

Wegweiser zum Himmelreich

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 24.01.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Andere zu segnen, wird uns selbst zum Segen.

Und Jakob segnete den Pharao und ging hinaus von ihm.

1. Mose 47,10

Lasst uns segnend leben,
lasst uns dies immer tun!
Segen wird Gott dann geben
und Sein Friede auf uns ruhn!

Frage: Sind wir zum Segnen bereit?

Tipp: Gemäß der Bibel sollen wir auch diejenigen segnen, die schlecht zu uns sind; davon sprechen die Bibelstellen Matthäus 5,44, Lukas 6,27 und Römer 12,14. Das fällt uns oft besonders schwer, weil wir nicht einmal gewohnt sind die zu segnen, die gut zu uns sind! Doch Andere zu segnen, das können wir einüben. Jesus wird uns dabei helfen.

Tagesleitzettel-Archiv

Kategorie:

' Komplettansicht '

- 3. Johannes -

Ausdrucken einer ausgewählten Liste von Tagesleitzetteln
Durch markieren (Häkchen setzen) der gewünschten Tagesleitzettel im gesamten Archivbereich stellen Sie die Liste zusammen (Markierungen auch wieder entfernbar). Anschließend können Sie die Liste ausdrucken.
Hinweis: Der Internet-Explorer unterstützt die Markierfunktion, bei anderen Browsern könnte es Probleme geben.

Hinweis: Sie können auch in der Stichwortsuche nach Begriffen im Tagesleitzettel-Archiv suchen!

Zurück zur Liste


3. Johannes 1,7

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Auf dem biblischen Weg zu sein, bedeutet, sich von allem Unbiblischen abzugrenzen

Denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen, ohne von den Heidnischen etwas anzunehmen.

3. Johannes 1,7

Gerne streuen wir den Samen,
geht es ja um Deinen Namen.
Wir wollen Deine Ehre mehren
und nur von Deiner Gnade zehren!
Wir trachten nur nach Deinem Reich:
Alles andere ist uns gleich!

Frage: Grenzen wir uns deutlich genug ab oder machen wir faule Kompromisse?

Tipp: Konsequent sein bedeutet auch, darüber zu wachen, von wem das Geld für die Sache des HERRN kommt: Die ersten Christen hatten hierfür von den Heiden nichts genommen. Dadurch blieben sie unabhängig, ist aber zugleich auch ein Beweis für den tiefen Glauben und das absolute Gottvertrauen der ersten Jünger. Es nimmt aber auch jeden Einzelnen von uns in die Verantwortung, darüber nachzudenken, inwieweit wir die Mission auch materiell unterstützen können.


3. Johannes 1,11

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese

Tagesleitzettel druckenDruck
Helfen bereichert auch den Helfer

Mein Lieber, ahme nicht das Böse nach, sondern das Gute! Wer Gutes tut, der ist aus Gott; wer aber Böses tut, der hat Gott nicht gesehen.

3. Johannes 1,11

Wenn man Mitmenschen hilft und Gutes tut
gibt es einem selbst auch frischen Mut!
Denn mit freudigem Helfen und Geben
legt sich Segen aufs eigene Leben.

Frage: Bist du bereit zu helfen oder schaltest du auf stur?

Tipp: Helfen macht Freude und schafft Erfolgserlebnisse. Deshalb ist Helfen auch für den Helfer eine Bereicherung.



Zurück zur Liste



  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese

tägliche Bibellese

Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem